Bitte besuchen Sie unsere neue SPEED GATES A1!

Kontaktieren Sie uns: e-mail: verkauf@gastopgroup.de, tel.: +49 (0) 151 164 16 000 

Drehkreuze mit Fahrradschleuse BA3-2-R

bramki obrotowe BA3-2-R

Die Drehkreuze mit Fahrradschleuse sind für die Unterstützung der Kontrolle des Personenverkehrs in überwachten Bereichen, für den Innen - und Außeneinsatz für den Fahrradverkehr bestimmt. Die Anlagen sind für den Einsatz in Verbindung mit den elektronischen Systemen der Kontrolle des Personenverkehrs sowie der Zutrittskontrolle geeignet.
An die Anlage kann eine Steuereinrichtung (d. h. Lesegerät, Taster, elektronischer Steuerer, Infrarot-Fernsteuerung) angeschlossen werden.

Die Anlagen sind für den Dauerbetrieb ausgelegt und sie können mit Erfolg in Zonen mit hohem Personendurchsatz verwendet werden.
Der Hauptanwendungsbereich ist die Unterstützung der Kontrolle des Verkehrs für die Fahrradfahrer in verschiedenen Objekten, wie z. B. Stadtparks, Erholungsgebiete, Vergnügungsparks, Sportobjekte.

 

piktogramy diodowe

LED-PIKTOGRAMME

Visuelle Information, die die Entsperrung oder Versperrung der Armbewegung der Anlage meldet. Der grüne Pfeil informiert über die Entriegelung der Armbewegung (Rotordrehung ist möglich).

 

 

 

 

kontrola wejscia wyjściaBLOCKADE DER RÜCKFÜHRUNG

Die Blockade der Rückführung/der Rückbewegung schließt die Drehung der Arme des Rotors/ den Durchgang einer Person in einer anderen Richtung als diese aus, die durch ein peripheres Steuergerät bestimmt ist.

 

 

 

 

blokada cofaniaHANDSTEUERUNG

Locking the backward motion disables the arms rotation in the direction opposite to the one defined by the external controlling device.

 

 

 

 

 

wspomoaganie obrotu ramionUNTERSTÜTZUNG DER DREHUNG

Das Getriebe der Anlage ist mit einem elektromechanischen System ausgestattet, das die Drehbewegung der Arme unterstützt.

 

 

 

BESCHREIBUNG

(1) Schloss mit dem Schlüssel, das vor dem Zugang der unbefugten Personen zum Getriebe und zum elektronischen System der Anlage schützt, (2) Halter des Schutzdeckels des Getriebes und des elektronischen Systems, (3) die Dachkonstruktion der Anlage, (4) Befestigung der Dachkonstruktion an die seitlichen Standbeine, (5) Gummischutz für Verbindung des Rotors mit dem Getriebe, schwarze Farbe, (6) das Gestell des seitlichen Standbeines mit dem Profil, das den Anschluss der Versorgungs- und Steuerungsverdrahtung aus dem Untergrund an das Getriebe der Anlage ermöglicht, ausgestattet mit der Öffnung zur Montage des Lesers/ des Steuerers eines Anschlussgeräts, (7) Led- Piktogramm, das über die Entriegelung/Verriegelung des Getriebes Anlage informiert (grüner Pfeil – Entsperrung, /rotes Kreuz - Versperrung) (8) beweglicher Flügel - Zugangszone für das Fahrrad, (9) Rotor – Zugangszone für den Fahrradfahrer – ausgeführt aus Rundprofilen mit schwarzen Kunststoffkappen, (10) Schutz vor dem Zutritt der Personen in den Bereich der Anlage, der die Durchgangssektion nicht bildet, (11) seitliches Standbein der Anlage, ausgestattet mit LED- Piktogramm, (12) Element der Befestigung des Rotors an den Untergrund ausgestattet mit einem Lager, (13) Element der Befestigung der seitlichen Standbeine an den Untergrund.

DATENBLATT-DOWNLOAD

Katalog herunterladen Karte, um die Details der Konstruktion Drehkreuze lernen.

Pobierz dokumentcję technicznąBEDIENUNGSANLEITUNG-DOWNLOAD

Herunterladen Bedienungsanleitung, um die Details des Drehkreuze Bau lernen.

DWG-DOWNLOAD


 

ABMESSUNGEN

wymiary

TECHNISCHE DATEN

Speisespannung: (2x) 24VAC
Max. Leistungsaufnahme:
(2x) 130 VA
Max. Stromentnahme: (2x) 5A
Steuersignal: (max. 0.5sek)
Rücksignal: potentialfrei
Betriebstemperatur: - 25o do +50o C
Lagerungstemperatur: - 30o do +60o C
Relative Luftfeuchte der Umgebung: 10-80%
Betriebsbedingungen: im Innen – und Außenbereich
Schutzgrad IP: IP 44
Reingewicht: 320 kg

 

Drehsperren, Zutrittskontrolle, hohe Drehkreuze, GastopGroup, Schwenktüren 
TOP