Bitte besuchen Sie unsere neue SPEED GATES A1!

Kontaktieren Sie uns: e-mail: verkauf@gastopgroup.de, tel.: +49 (0) 151 164 16 000 

Hohe Drehkreuze

BA3-2-3

VIELSEITIGKEIT DER ANWENDUNG RICHTIG FÜR JEDES OBJEKT

Doppeltor, hoches, mit zwei dreiteiligen Rotoren ausgestattet, die die gleichzeitige Verwendung von zwei Durchgängen ermöglichen. Die Geräte sollen die Kontrolle des Personenverkehrs unterstützen.Verwendungsbeispiele: Kontrollstellen für Gäste mit Eintrittskarten und/ oder Fahrtkarten im Personenverkehr; Flug- und Seehäfen; Zugangsstellen für autorisiertes Servicepersonal, Lenkung der Verkehrsströme; Kontrollstellen für Zugang in überwachten und geschützten Objekten (z.B. Behörden, d.h. Grenzübergange, Ministerien, sonstiges); Kontrollstellen für Gäste mit Eintrittskarten und Tickets in Museen, Kinos, Ausstellungsräumen, Messehallen, Freizeitanlagen, Toiletten, Sportanlagen, wie z.B. Schwimmbäder, Stadionen, sonstigen Sport- und Freizeitanlagen; Zugangskontrolle und Arbeitszeiterfassung in Betrieben, wie z.B. Büros, Fabriken, speziell geschützte Innenbereiche in Betrieben.

Beschreibung der anlage

 

Funktionen

NEUE ELEKTRONISCHES SYSTEM

Anzeige zur Änderung der Konfiguration durch Einstellung im MENÜ des Programms. MENÜ mit der Möglichkeit, viele Parameter des Gerätes zu ändern.

LED-PIKTOGRAMME

Visuelle Information, die die Entsperrung oder Versperrung der Armbewegung der Anlage meldet. Der grüne Pfeil informiert über die Entriegelung der Armbewegung (Rotordrehung ist möglich). Das rote Kreuz informiert über die Verriegelung der Armbewegung/Rotordrehung für die bestimmte Bewegungsrichtung.

EINGANGS UND AUSGANGSKONTROLLE

Das Getriebe der Anlage ist mit einem System ausgestattet, das die Kontrolle des Personenverkehrs in beide Richtungen unterstützt (Eingangs aus/Eingang in geprüfte Zone). Im Falle einer Kollission des Personenverkehrs speichert das Prozessorsystem wechselweise die erhaltenen Außensignale.

BLOCKADE DER RÜCKFÜHRUNG

Die Blockade der Rückführung/der Rückbewegung schließt die Drehung der Arme des Rotors in eine andere Richtung als diese aus, die durch ein peripheres Steuergerät bestimmt ist. Die Blockade soll den Durchgang von 2 Personen aufgrund eines einzelnen Autorisierungssignals zum Durchtritt aus dem Anschlußgerät unmöglich machen.

UNTERSTÜTUNG DER BEWEGUNG DER ARME

Das Getriebe der Anlage ist mit einem elektromechanischen System ausgestattet, das die Drehbewegung der Arme unterstützt. Das System -nachdem auf den Arm des Rotors gedrückt wird, schaltet den Motor ein, der die Drehung des Rotors an die Ausgangsposition unterstützt. Das System ist mit einer Überlastungskupplung ausgestattet.

Gehäusematerial

Inox
Verzinkt
RAL 9005
Verzinkt + RAL (duplex)
RAL 7016
RAL 5010
RAL 9003

Datenblatt

 

Bedienungsanleitung

 

Drehsperren, Zutrittskontrolle, hohe Drehkreuze, GastopGroup, Schwenktüren 
TOP